Alle Artikel in: Fair Play

Schiedsrichter des POST TSV Detmold e.V.

Die POST TSV Detmold Schiedsrichter

Die Schiedsrichter, sie stehen für Fair Play auf dem Platz. Nachwuchs in diesem Bereich ist für diesen Job schwer zu finden. Die alten Schiedsrichter-Hasen des POST TSV Detmold sorgen ständig für die Motivation, Rekrutierung und Ausbildung des dringend benötigten Nachwuchses auf diesem Gebiet. Das Beitragsbild zeigt den Erfolg, den Klaus Frassa und Rolf Gkarelas für sich beanspruchen dürfen. Sobald es mehr Infos zu diesem Thema gibt, erhält unsere Schiedsrichter Abteilung neben solchen Beiträgen auch eine eigene Seite mit aktuellen Informationen.

Rolf Gkarelas Schiedsrichter und B-Junioren Betreuer des Post TSV Detmold

POST TSV Schiedsrichter Rolf Gkarelas setzt sportlich etwas andere Ziele.

Ganz im Sinne der POST TSV Leitlinie und dem Fair Play trägt Rolf Gkarelas als aktiver Schiedsrichter und Betreuer der B-Junioren diesen Gedanken an den Schiedsrichternachwuchs und die Juniorenmannschaften heran. Damit unterstützt er zusätzlich die vielen engagierten Jugendtrainer und den Fair.Play.Leben Gedanken des FLVW. Jugendfussball in Lippe hat das mit einem Artikel entsprechend gewürdigt: Klares Ziel ist Platz eins – Rolf Gkarelas setzt andere Prioritäten

"Fair play leben" - FLVW Veranstaltung 15.8.2015 Heidenoldendorf - Teilnehmer auf dem Platz - praktischen Teil mit Dirk Erfkamp

„Fair Play leben“ – FLVW Veranstaltung beim BSV Heidenoldendorf

Samstag 15. August 9.30 Uhr, blauer Himmel und ohne jeglichen Schimmer treffen wir in Heidenoldendorf ein und gesellen uns zu den zahlreichen anderen Teilnehmern der umliegenden Vereine. Bei den meisten sehen wir Fragezeichen vor der Stirn, andere sind in voller Fußballmontur inkl. Stutzen, Schienbeinschoner und Bolzer gekommen. Für uns, 3 Beteuer der G, F und E Junioren von Post TSV, ist es das erste Event in solch einem offiziellen FLVW Rahmen. Um kurz nach Halbzehn trifft Dirk Erfkamp ein, gibt eine kurze Einschätzung zur Lage und der Laden läuft. Lutz Hergt, „FLVW Staffelleiter Spielbetrieb“ erklärt den Ablauf dieser Infoveranstaltung inkl. Praxisteil unter dem Titel: „Fair Play leben“. Wichtiger Hinweis von ihm, es gibt Frühstück mit Kaffee und belegten Brötchen. Es sind ca. 60 Trainer und Betreuer von Minikicker bis E-Junioren aus den umliegenden Vereinen des Kreis Detmold anwesend (auch wenn die Fotos das nicht unbedingt so zeigen). Kleines Druckmittel der Offiziellen, es ist eine Plfichtveranstaltung mit Bußgeldmaßnahmen bei unentschuldigtem Fehlen. Nach kurzem Orientieren mit Kaffee, Brötchen und Teilnehmerlisten, gibt es nun jeweils 1 Std. Theorie …