Allgemein

Hinweise zum Fußballtraining während der Coronazeit

Jugendtraining Post TSV Detmold - Coronavirus Covid-19

Liebe Fußballerinnen und Fußballer, liebe Eltern,

wir vom Post TSV Detmold wollen das Mannschaftstraining wieder aufnehmen und dabei die Hygiene- und Sicherheitsbedingungen einhalten, die zur Eindämmung des Corona-Virus nötig sind.

Dazu gehört vor allem die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5m vor, während und nach einer Trainingseinhalt. Während des Trainingsbetriebs dürfen bei einer maximalen Gruppengröße vom 10 Personen allerdings Spiel- und Trainingsformen mit Körperkontakt durchgeführt werden.
Jede Spielerin / jeder Spieler bekommt wenn möglich einen eigenen Ball zugeteilt.

Um Ansammlungen ohne Aufsicht zu verhindern dürfen die Spielerinnen und Spieler frühestens 5min vor Trainingsbeginn zum Platz kommen und dann direkt das Trainingsgelände betreten. Der Eintritt zum Gelände erfolgt über den Haupteingang. Nach dem Training verlassen alle das Gelände über das seitliche Tor. Die Spielerinnen und Spieler kommen in Trainingssachen und gehen auch direkt nach dem Training ohne Duschen. Das Vereinshaus darf nur für das Aufsuchen der Toilette betreten werden. Andere Räumlichkeiten sind nicht zugänglich. Für die An- Abfahrt zum Training sollen möglichst keine Fahrgemeinschaften gebildet werden.

Die Anwesenheit aller Spielerinnen und Spieler und der Trainingsgruppen wird dokumentiert.
Alle müssen den Anweisungen des Trainers folgen, sonst haben sie das Trainingsgelände zu verlassen.

Dieser Informationsbogen muss von einer/m Erziehungsberechtigten unterschrieben zur ersten Einheit, an der der Spieler / die Spielerin teilnimmt, mitgebracht werden.

Alle Spielerinnen oder Spieler, die ab jetzt wieder beim Training regelmäßig teilnehmen wollen bzw. dürfen, werden für den weiteren Trainingsbetrieb bis zu den Ferien einmalig beim Trainer angemeldet. Bei jeder Trainingseinheit, die eine Spielerin oder ein Spieler nicht anwesend sein kann, muss sie / er dann einzeln abgemeldet werden.

Zur gesundheitlichen Situation des Spielers:

Liegt bei einem Spieler / einer Spielerin oder bei einer Person, die im gleichen Haushalt lebt eines der folgenden Symptome vor, darf sie / er nicht am Training teilnehmen:

Husten, Fieber (ab 38 Grad Celsius), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome

Bei einem positivem Test auf das Coronavirus bei der Spielerin /dem Spieler oder einer im gleichen Haushalt lebenden Person darf der / die betreffende Spieler/in mindestens 14 Tage nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen.

Jugend-Training: Coronavirus COVID-19:

Elternbogen-Juni-2020