Alle Artikel mit dem Schlagwort: C-Jugend

G-Junioren kicken spontan – C1 auf Rang zwei

Ein Team hatte recht kurzfristig seine Teilnahme beim Sylvester-Cup vom BSV Müssen abgesagt. Dann glühten die Telefondrähte Richtung Residenzstadt und schnell stellte unser Trainerteam eine Mannschaft auf die Beine, die am vorletzten Tag des Jahres in Müssen mit kickten. Die Kinder, die mitgereisten Fans und das gesamte Betreuerteam hatten viel Freude bei dem Auftritt unserer jüngsten Nachwuchsfußballern. Bis nach Espelkamp reiste unsere C-Jugend, die dort an einen gut besetzten Hallenturnier teilgenommen hat. In der Endabrechnung landete das Team auf den 2. Platz.

Klasse Leistungen der D- und E-Junioren

Reichlich Jugendfußball war am vergangenen Samstag auf dem Werresportplatz zu sehen – auch wenn die Spiele der D2- und A-Jugend kurzfristig ausgefallen sind. Zu früher Morgenstunde hatte die E1-Jugend die Vertretung vom SuS Pivitsheide zu Gast. Unsere Jungs waren jedoch hellwach und schalteten schnell in den Offensivmodus. Vor allem die Außenspieler sorgten für ständige Unruhe in der Pivitsheider Hintermannschaft. Am Ende stand ein klarer Heimerfolg. Zum Ende der Qualifiaktionsrunde wartet am 18.11. auf heimischen Geläuf der Tabellenführer JSG Schlangen-Osterholz-Kohlstädt. Unsere D1 unterlag nach großartiger Leistung dem SVE Jerxen-Orbke mit 1:2. Beide Mannschaften ließen sich in der Anfangsphase nicht so oft vor den Toren blicken, sondern konzentrierten sich vielmehr auf ein sauberes Passspiel bzw. Defensivaufgaben, wodurch sich die Partie zunächst größtenteils zwischen den Strafräumen abspielte. Jerxen erhöhte in der Folge die Schlagzahl, fand aber wenige Lücken in der gut gestaffelten Abwehrreihe. Nach einem Eckball gelang dem Post TSV der Ausgleich zum 1:1, doch die Freude dauerte nicht allzu lange. Eine schnelle Kombination über wenige Stationen, nutzte der Gast zum 2:1. Unsere Jungs versuchten alles den Ausgleich …

C1-Jugend bleibt in der Poleposition

Die C1-Jugend vom Post TSV Detmold behält weitere ihre weiße Weste in der Kreisliga A Detmold. Mit dem 5:0-Erfolg beim Verfolger Blomberger SV, feierte das Team den siebten dreifachen Punktgewinn in Folge und führt die Tabelle an. Der Post-Nachwuchs übernahmen von Beginn an die Kontrolle und ließ Blomberg in der ersten Halbzeit nur selten zum Zug kommen. Im letzten Drittel jedoch taten sich unsere Jungs enorm schwer und agierten überwiegend ideenlos. Immer wieder blieben sie in der vielbeinigen Blomberger Abwehr hängen, dass es mit einem 0:0 in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel baute Detmold die Ballbesitzstatistik weiter aus, vor dem Tor blieb den Postler zunächst weiterhin die Kreativität abhanden. So musste eine Standardsituation herhalten, die der Post TSV optimal zu nutzen wusste. Mustergültig schlenzte sie einen direkten Freistoß aus rund 20 Metern zum 1:0 ins obere Eck (40.). Die Führung war der Dosenöffner für ein Offensivfeuerwerk, dass die Residenzler abbrannten. und in einem 5:0-Triumph endete. Langsam fiebern die Jungs dem Kreispokalfinale am 11.11. in Heiligenkirchen entgegen. Termin vormerken und unser Team vor Ort unterstützen.

Drei Spielabsagen beim Jugendspieltag

Ursprünglich sollten sieben Partien unserer Jugendmannschaften über die Bühne gehen. Leider blieben am Ende nur vier Spiele übrig, weil zweimal der Gegner keine Mannschaft stellen konnte und bei der C-Jugend der Gegner sein Team vom Meisterschaftsspielbetrieb zurück gezogen hat. Am Ball waren daher nur unsere E2, D1, C2 und C3. Trotz des verzerrten Spielplans, ließ es sich unser Schiedsrichter Klaus Frassa nicht nehmen unserem Fußballnachwuchs einen Besuch abzustatten. Dabei sah er klasse Fußball unserer Teams. Den 04.11. hat er sich bereits in seinen Terminkalender eingetragen. Dann sind wieder sechs Heimspiele vom Post-Nachwuchs angesetzt. Nachfolgend einige Eindrücke von den einzelnen Partien.

C-Junioren bilden eine Doppelspitze

Ein Blick auf die Tabellen der C-Junioren Kreisliga A Detmold zaubert aktuell ein Lächeln ins Gesicht eines jedes Post TSV-Fans. Beide Mannschaften stehen verlustpunkfrei mit jeweils eine, Verfolgerteam an der Tabellenspitze ihrer Gruppen. Am letzten Spieltag vor den Herbstferien, setzte sich die C1 im Topduell gegen die JSG Schlangen-Oesterholz-Kohlstädt mit 3:1 durch. Weit aus weniger Mühe hatte unsere C2, die einen Kantersieg bei der JSG Kachtenhausen/Helpup 2 landete. Einen Blitzstart legte die C2 in Kachtenhausen hin. Nach nicht einmal 60 Sekunden zappelte der Ball im gegnerischen Netz. Mit der frühen Führung im Rücken kam der Angriffsmotor schnell auf Toren. Von Beginn an präsentierten sich die Post TSV-Elf hellwach. Mit direktem Spiel und hohem Tempo rissen die Offensivkräfte immer wieder Lücken in die JSG-Defensive, um einen deutlichen Sieg herausszuschiessen. Spannender verlief das Duell unserer C1 gegen die ebenfalls verlustpunktfreie JSG Schlangen-Oesterholz-Kohlstädt. Vom Anpfiff an war die C1 auf heimischen Geläuf spielbestimmend, scheiterte jedoch mehrfach am starken Gästekeeper, der auch nicht nach vom Elfmeterpunkt zu bezwingen gewesen ist. So ging Post TSV mit einer knappen 1:0-Führung in …

C1-Junioren: Topspiel steigt am Samstag

Alle heimischen Fußballfans, deren Herzen für den Jugendfußball schlagen, sollten sich am Samstag nichts vornehmen. Um 15 Uhr steigt das Spitzenspiel unserer C1-Jugend in der Kreisliga A Detmold. Zu Gast auf dem heimischen Werresportplatz ist der Mitfavoriten JSG Schlangen-Oesterholz-Kohlstädt. Beide Mannschaften haben ihre ersten vier Saisonspiele teilweise sehr deutlich gewonnen. Jetzt steigt das mit Spannung erwartete direkte Duell. Die Generalprobe bestritt der Post-Nachwuchs erfolgreich beim CSL Detmold, wo die Jungs einen klaren Sieg verbuchten. Gelingt es unserer Elf am Samstag an die gezeigten Leistungen von Samstag anknüpfen, dann bleiben vielleicht die Punkte am Werresportplatz.

Nachwuchskicker wieder heiß auf Fußball

Reichlich Spielen standen auf unserem heimischen Werresportplatz am vergangenen Samstag an. Gleich fünf Mannschaften waren von 11 Uhr an im Einsatz und lieferten trotz der hohen spätsommerlichen Temperaturen tollen Fußball ab. Den ersten Anstoß führte unsere EII-Jugend durch, die die JSG Südostlippe zu Gast hatte. Beide Teams traten mit offenen Visier an und setzten auf volle Offensive. Weiterhin kickten die B1-Jugend, die nach dem 4:2-Erfolg über den Blomberger SV den Sprung an die Tabellenspitze schaffte. Ihren dritten Sieg in Serie fuhr die C1 ein, die verlustpunktfrei dem Ligaprimus JSG Kachtenhausen-Helpup auf den Fersen bleibt. Sieg und Niederlage lautetet die Bilanz der D1 und D2-Jugend, die in der Mittagshitze ihre Partien absolvierten. Beide zeigten, dass die Formkurve weiter nach oben geht.

Erstes Vereinsderby endet deutlich

Gleich drei C-Jugendmannschaften schickt der Post TSV Detmold in der Saison 2023/2024 ins Rennen. So trafen zum Auftakt der Meisterschaft die C3 auf die C2-Jugend. Das offizielle Punktspiel gewann die C“ recht deutlich. Während auf Seiten der C3 wenig zusammenlief, kombinierte die C2 sehr ansehnlich und kannte nur die Richtung gegnerisches Tor. Die neu gegründete C3 brachte offensiv kaum mal den Fuß in die Tür, während die C2 viel Torgefahr versprühte und seine Chancen konsequent ausnutzte.

C-Jugend will noch mehr Können mit Edd-ON

„Edd-ON – Wir können aber noch mehr!“ lautet ein Slogan auf der Homepage (https://www.edd-on.de/) vom IT-Dienstleister aus Lage. Dieses Motto will in der Saison 2023/2024 die C-Jugend umsetzen. Dafür ziert das Firmenlogo von Edd-ON ab sofort die Aufwärmshirts, Hoodies und Trikots vom Post TSV-Nachwuchs. Edgar Haak überreichte das neue Outfit dem Team auf dem Werresportplatz an Jugendobmann Patrick Budde und der C-Jugend. Getreu dem Firmenmotto, will die C-Jugend ihr fußballerisches Können auf dem Platz zeigen – vielleicht sogar etwas mehr…